DISG e.V.

Deutsche Interessengemeinschaft Schwimm- und Geländefahrzeuge

Home VW 166 Historie Mitgliedschaft Treffenkalender Treffenberichte Bildergalerie Biete/Suche Journal 38


Treffenberichte

VW 166



Immer wieder kommen Fragen von Leuten, die auf unsere Internetseite gestoßen sind und den VW166 Schwimmwagen so toll finden.

Dann will man meist wissen: Wo kann ich solch ein Fahrzeug bekommen oder kaufen, und wieviel kostet das Gefährt?

Hierzu ist folgendes sagen:  

Der Wert jedes Fahrzeuges hängt zunächst von seinem Zustand und dann von seiner Originalität ab. Da auf etwa acht Gesuche ein Angebot erfolgt, sollte man niemals lange zögern, sondern das Fahrzeug besichtigen, wenn möglich zur Probe fahren und sich dann entscheiden. Für die Entscheidung über die Fahrzeuggüte muss man allerdings über diverses Grundwissen verfügen, was leider oftmals beim Käufer nicht vorhanden ist, woher auch, wenn man sich nicht schon mit diesem Hobby intensiv auseinandergesetzt hat. Dadurch wurde nicht selten ein Fehlkauf getätigt und/oder viel zu viel für das so begehrte Fahrzeug bezahlt.


Deshalb kann man allen Interessierten nur folgenden Rat geben:


Schauen Sie sich zunächst mal als Gast bei den entsprechenden Treffen um.

Dadurch lernen Sie die Fahrzeuge, die technischen Gegebenheiten und auch Unzulänglichkeiten besser kennen. Die Fahrzeuge haben einen Entwicklungsstand von 1945 und nicht von heute.


Das Präsentieren der Fahrzeuge bei den Treffen ist zwar der schönste Teil dieses Hobbys aber auch der kleinste. Ein weitaus größerer Zeitaufwand wird für die Restaurierung, Instandsetzung und diverse kleine Verschleißreparaturen benötigt, und dass muss man mögen.


Dies gilt nicht nur für die Schwimmwagen, sondern generell für alle Oldtimer.